ParquetVinyl verlegen

Selbst verlegen? Einfach!

Das Parkett selbst verlegen, das ist nur wenigen gegeben. ParquetVinyl hingegen kann jeder verlegen. Sie brauchen selbst kein absolut geschickter Handwerker zu sein. Das Geheimnis liegt in einem ebenen Untergrund. Wenn Sie den haben, liegt Ihr ParquetVinyl in kürzester Zeit.

Und Sie können mit der Arbeit beginnen

In der Verpackung befindet sich ein einfache Verlegeanleitung. Kurz lesen und Sie können mit dem „Klicken“ beginnen.
Es ist selbsterklärend. Sollte Ihr Fußboden nicht ganz eben sein, keine Panik: ein Unterboden bewirkt Wunder. Möchten Sie Ihren neuen Boden doch lieber nicht selbst verlegen, dann erledigt das ein Experte natürlich gern für Sie

Renovierung? Wählen Sie ParquetVinyl!

Sind Sie bereit dazu diesen alten hässlichen Fußboden zu verabschieden? Wählen Sie ParquetVinyl. Da ParquetVinyl so dünn ist, können Sie dies perfekt auf einen vorhandenen Boden verlegen.

Unterboden

Wünschen Sie eine sorgenfreie Verlegung? Wählen Sie dann einen Unterboden. Kleinere Höhenunterschiede (< 2 mm) können damit perfekt ausgeglichen werden, wodurch auch die Verlegung viel schneller geht. Darüber hinaus verbessert sich die Akustik und sorgt der Unterboden für ein angenehmes Laufgeräusch. Perfekt mit Fußbodenheizung zu kombinieren. Unterboden: 10 m² pro Rolle / 1,4 mm Stärke.